2018 war noch alles in Ordnung. Da konnten Pflanzen geliefert und auch in Schaugärten integriert werden. Foto: MCH Messe Zürich/Giardina

Zum zweiten Mal in Folge musste die Giardina dieses Jahr abgesagt werden. Auch andere Garten- und Pflanzenmessen fanden 2020 nicht statt, viele können auch 2021 nicht durchgeführt werden. An welchen Trends orientiert sich die Branche ohne Leitmesse, sind virtuelle Gartenmessen ein gangbarer Weg? Hat sich das Konzept «grosse nationale Gartenmesse» sogar überholt? Darüber hat sich g’plus mit einigen Giardina-Ausstellern unterhalten. Text: Judith Supper von g’plus

Interesse oder Fragen?

Lesen Sie über…