News

Limmattaler Zeitung - 3. September 2019

Limmattaler Zeitung, Berger Gartenbau - 3. September 2019

Gartenschönheit mit heimischen Pflanzen

1
2
3

Am 10. Mai 2019 wurde die (G)Artenvielfalt in Dietikon feierlich eröffnet. Die Gartenausstellung soll auf der Allmend in Dietikon beispielhaft Alternativen aus heimischen Pflanzen aufzeigen, um gegen die Verwendung von ausländischen und somit ökologisch oft wertlosen oder gar invasiven Pflanzen zu sensibilisieren, wie sie in hiesigen Gärten häufig anzutreffen sind. Mit diversen Mitbewerbern aus der Branche hat Planerin Jennifer Schlundt von Berger Gartenbau eine natürliche Oase geschaffen, welche zum Verweilen einlädt – ganz im Einklang mit der Natur. Die parkähnliche Ausstellung steht bis November 2020.

Mehr Grünflächen für die Stadt

Mehr Grünflächen für die Stadt - Berger Gartenbau - Der Zürcher Hauseigentümer

"In den Städten, wo es im Sommer unerträglich heiss wird oder bei starken Regenfällen Überschwemmungen drohen, sind die Veränderungen des Klimawandels am heftigsten zu spüren und dies nicht zuletzt wegen dem Mangel an Grünflächen. Deshalb braucht es neue Lösungen für mehr Grün in der Stadt." - kommenden Ausgabe vom “Der Zürcher Hauseigentümer”

Berger Gartenbau gewinnt Silber an der Giardina

Auch dieses Jahr besticht Berger Gartenbau mit einem herausragenden Auftritt an der Gartenmesse Giardina, europaweit eine der bedeutendsten Gartenmessen.

Erneut wurde der durch Berger Gartenbau mit Planer Brian Wiss entworfene Schaugarten mit dem Giardina-Award ausgezeichnet. Der Giardina-Award gehört zu den wichtigsten Auszeichnungen der Branche, und die Firma Berger Gartenbau ist stolz darauf, eine weitere Auszeichnung entgegennehmen zu dürfen.

Unter dem Titel „Secret Garden“ wird ein Garten in einer Nachtsituation präsentiert. Der Besucher wird sogleich durch das raffinierte Beleuchtungskonzept in den Bann gezogen, welches die nächtliche Stimmung mit einem Sternenhimmel aus LED erzeugt.

Giardina 2019 - Berger Gartenbau - Secret Garden
Giardina 2019 - Berger Gartenbau - Secret Garden
Giardina 2019 - Berger Gartenbau - Secret Garden
Giardina 2019 - Berger Gartenbau - Secret Garden
Giardina 2019 - Berger Gartenbau - Secret Garden

Giardina Apéro 2019

20190314 Berger Giardina Apero 07
20190314 Berger Giardina Apero 08
20190314 Berger Giardina Apero 30
20190314 Berger Giardina Apero 34
20190314 Berger Giardina Apero 43
20190314 Berger Giardina Apero 69

Impressionen 80 Jahre Berger Gartenbau

80jahre berger gartenbau im conelli  1302
80jahre berger gartenbau im conelli  1531
80jahre berger gartenbau im conelli  2422
80jahre berger gartenbau im conelli  2472
80jahre berger gartenbau im conelli  2621
80jahre berger gartenbau im conelli  2646
80jahre berger gartenbau im conelli  570
80jahre berger gartenbau im conelli  595
80jahre berger gartenbau im conelli  729

Berger Gartenbau: Stabsübergabe

Generationenwechsel bei Berger Gartenbau

Am vergangenen Samstag, dem 1. Dezember 2018, machte sich Antoine Berger gleich selbst das schönste Geschenk. An seinem 65. Geburtstag übergab der erfolgreiche Geschäftsmann und FDP-Kantonsrat sein Lebenswerk nach 40 erfolgreichen Jahren an seine Söhne Remo und Tobias, die das Familienunternehmen in seinem Sinne weiterführen werden. Der würdige Rahmen dafür war ein rauschendes Fest im Circus Conelli, der eine Show voller Schönheit und Poesie in die Manege zauberte.

Mit seinen Visionen und seinem untrüglichen Instinkt hat Antoine Berger sein Unternehmen zu einem der vorbildlichsten Firmen im Schweizer Markt gemacht. Dass er jetzt die Weichen in die Zukunft stellt, ist von langer Hand geplant. Am 1. Januar 2019 übernehmen die Söhne Remo und Tobias seine Nachfolge. Ein schöneres Abschiedsgeschenk hätte sich der abtretende Chef nicht wünschen können. Das Unternehmen bleibt in der Familie – und gibt der nächsten Generation Gelegenheit, neue Ideen und Ziele zu verwirklichen.

Berger Gartenbau: Interview Antoine Berger

Kurz nachgefragt

Antoine Berger, wie schwer fällt es Ihnen, einen Gang zurückzuschalten?

Antoine Berger: Natürlich bin ich zurzeit etwas aufgewühlt. Aber tief in meinem Herzen bin ich der glücklichste Mensch auf dieser Welt. Meine Söhne treten in meine Fussstapfen und führen mein Lebenswerk fort – etwas Schöneres kann ich mir nicht wünschen.

Haben Sie schon Pläne für die kommende Zeit?

A.B. Etwas ruhiger werde ich das Leben schon angehen, zumal ich mich auch aus der FDP-Fraktion im Kantonsrat zurückziehe. Im Geschäft werde ich dem Team noch fünf Jahre beratend zur Seite stehen, und dann werden wir sehen.

Wer wird Ihre Visionen in Zukunft verwirklichen?

A.B. Der Garten als Lebensraum hat eine fantastische Entwicklung erlebt. Heute verbringt der Mensch seine Freizeit am liebsten draussen – ganz gleich, ob im Garten oder auf dem Balkon. Da bleiben wir ganz bestimmt dran. Denn jeder Aussenraum bietet die Chance für eine Aufwertung und Neugestaltung.

Wenn Sie einen Wunsch offen hätten: Welcher wäre das?

A.B. Ich habe im Lauf meiner Karriere grosses Glück gehabt. Die Menschen haben mir Ihr Vertrauen geschenkt und mich in meinen Ideen bestärkt. Jetzt wünsche ich mir, dass dieses Wohlwollen, das ich erfahren durfte, auch meinen Söhnen zuteil wird.

Berger Gartenbau

Dorfstrasse 149
8802 Kilchberg



Tel: +41 44 716 18 18
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Copyright © 2020 Berger Gartenbau